• Endoskopien

Magenspiegelung

Gastroskopie

Die Magenspiegelung wird durchgeführt, um Erkrankungen der Speiseröhre, des Magens oder des oberen Dünndarms
(Zwölffingerdarms) zu erkennen. Hauptgründe für diese Untersuchung sind Oberbauchschmerzen, Sodbrennen, anhaltenden Durchfällen, Blutungen aus dem Magenbereich, Appetitlosigkeit und Gewichtsverlust.

mehr infos

Darmspiegelung

Coloskopie

Die Darmspiegelung wird durchgeführt, um Darmkrebs auszuschließen und Polypen, die sich teils zu Darmkrebs entwickeln können, zu entfernen. Auch bei chronischen Durchfällen, Stuhlunregel-
mäßigkeiten, Blutarmut oder Blut im Stuhl sowie bei Schmerzen im Bauchbereich kann eine Darmspiegelung sinnvoll sein.

mehr infos

Darmpolypenabtragung

Nachsorge

Nach einer Darmpolypenabtragung ist es besonders wichtig in regelmäßigen Abständen eine Nachsorgeuntersuchung durchzuführen, hierbei muss man den Zeitraum anhand der Art und Anzahl der abgetragenen Polypen definieren.

mehr infos


  • Ultraschall-Untersuchungen

Beinvenen

Sonographie

Durch die Sonografie der Beinvenen können frische und alte Thrombosen ausgeschlossen werden und Krampfadern diagnostiziert werden.

mehr infos

Halsregion und Schilddrüse

Sonographie

Bei dieser Ultraschalluntersuchung der Halsregion werden die Lymphknoten am Hals und die Schilddrüse beurteilt.

mehr infos

Halsgefäße

Sonographie

Hierbei wird mit einer Ultraschalllupe die Halsgefäßwand näher angeschaut, um Vorstufen von Gefäßverkalkungen zu entdecken. So können rechtzeitig Verengungen entdeckt und behandelt werden.

mehr infos



Herz

Sonographie

Bei dieser Untersuchung wird das Herz mittels Ultraschallwellen untersucht. Dabei können die Herzklappen eingesehen und beurteilt werden und eine Aussage über die Leistungsfähigkeit des Herzmuskels gemacht werden.

mehr infos

Bauch

Sonographie

Bei einer Ultraschalluntersuchung des Bauches werden die Ober- und Unterbauchorgane beurteilt.

mehr infos

Lunge

Sonographie

Bei einer Ultraschalluntersuchung der Lunge wird der Brustkorb mit Rippen, dem Rippenfell und die Lunge beurteilt.

mehr infos

 


  • EKG-Untersuchungen

Langzeit-Elektrokardiogramm

LZ-EKG

Die Aufzeichnung des LZ-Ekg's ist bei Verdacht auf Herzrhythmusstörugen, bei anfallsartigen Bewusstseinsstörungen oder Schwindelanfällen, nach einem durchgemachten Herzinfarkt oder bei Dauereinnahme bestimmter Medikamente sinnvoll.

mehr infos

Langzeit-
blutdruckmessung

LZ-Blutdruck

Es wird über eine automatische Blutdruckmanschette ein Blutdruckprofil über 24 h angefertigt

mehr infos

Belastungs-Elektrokardiogramm

Ergometrie

Die Ergometrie ist hilfreich zur Erkennung von Herzdurchblutungsstörungen, zur Beurteilung der Belastbarkeit und der Fitness, zur Blutdruckbeurteilung und zur Erkennung von Herzrhythmusstörungen.

mehr infos


  • Andere Leistungen

Lungenfunktion

Spirometrie

Mit Hilfe der Lungenfunktion oder Spirometrie werden Informationen über die Lungenkapazität, den Luftwiderstand in den Bronchien und das Atemvolumen gesammelt.

mehr infos

Impfberatung

Vakzination

Impfungen gehören zu den sinnvollsten medizinischen Verfahren zum Schutz der Gesundheit.

Außerdem stellt eine hohe Impfrate in der Bevölkerung einen Schutz vor unkontrollierter Ausbreitung einer Infektion dar.

mehr infos